Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Arbeiten mit Pflegeaufgaben

Eine Pflegesituation tritt häufig überraschend ein. Sie stellt Bedürftige und Pflegende vor große Herausforderungen und bringt für Berufstätige eine zusätzliche physische und psychische Belastung mit sich. Um Beschäftige in solchen Situationen mit wichtigen Informationen zu unterstützen, haben die Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt und die Personalabteilung der Universität einen Leitfaden zur Pflege von Angehörigen entwickelt. Er enthält Hinweise zu finanzielle Hilfen, rechtlichen Voraussetzungen zur Familienpflegezeit und praktischen Unterstützungs­angeboten in der Region.

Darüber hinaus bietet die Stabsstelle eine persönliche und vertrauliche Beratung an, in der Sie individuelle Fragen abklären können. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Jörns.


Weitere Informationen

Angebote der Stabsstelle

Informationen zur Familienpflegezeit

Informationen zum Pflegestärkungs­gesetz

Kontakt

Karin Jörns

Karin Jörns

Beraterin „Vereinbarkeit Beruf/Studium und Familie“
Universität Mannheim
Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt
B 6, 30-32 – Raum 20
68159 Mannheim
Tel.: +49 621 181-2529
Fax: +49 621 181-2532
E-Mail: karin.joerns(at)uni-mannheim.de
Sprechstunde:
nach Vereinbarung