Foto: Elisa Berdica

Wirtschafts­informatik

Berufsperspektiven nach Abschluss des Studiums

Die immer weiter ansteigende Nachfrage der Unternehmen nach Absolventinnen und Absolventen mit ausgeprägtem Wissen und Verständnis für IT einerseits, und der Wirtschaft andererseits, sorgen dafür, dass Sie aus einer Vielzahl an beruflichen Möglichkeiten wählen können. Neben dem Direkteinstieg in Unternehmen nach dem Bachelor­abschluss, können Sie Ihr Wissen auch im Master Wirtschafts­informatik (M.Sc.), Mannheim Master of Data Science (M.Sc.) oder im Mannheim Master in Management (M.Sc.) vertiefen.

Mögliche Laufbahnen

Nach Abschluss des Studiums können Sie beispielsweise eine Karriere in einer der folgenden Branchen anstreben.

  • Banken, Versicherungen, Finanzdienstleistungs­unternehmen, Unternehmens­beratungen, Software und IT-Unternehmen

    Business oder IT Consultants beraten Managerinnen und Manager bei der Entwicklung IT-gestützer Lösungen und neuer Geschäftsanwendungen. Sie entwickeln Geschäfts­modelle für digitale Produkte und Dienstleistungen.

    Projektmanagerinnen und -manager initiieren und leiten Projekte innerhalb eines Unternehmens oder zwischen mehreren Auftraggebenden.

    Entwicklerinnen und Entwickler beziehungs­weise Developer (im Bereich Web, Software oder Business) entwickeln neue technische Lösungen für die Zukunft. Sie programmieren beispielsweise Apps, bauen einen Online-Shop mit Empfehlungs­systemen oder entwickeln elektronische Services für das vernetzte Auto oder Smart Home.

  • Data Science

    Dateningenieurinnen und -ingenieure beziehungs­weise Datenanalystinnen und -analysten beschäftigen sich direkt mit der Verarbeitung und dem Verständnis von Daten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich im Bereich Data Science zu spezialisieren. Eine Datenanalystin oder ein Datenanalyst beschäftigt sich mit der Erstellung von Berichten und Visualisierungen, um Unternehmen zu erklären, welche Er­kenntnisse die Daten verbergen. Dateningenieurinnen und -ingenieure verlassen sich großteilig auf ihre Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich Software-Engineering, um große Datenmengen zu kodieren und zu bereinigen.

  • Wissenschaft und Forschung

    Wissenschaft­lerinnen und Wissenschaft­ler im Bereich der Wirtschafts­informatik erforschen theoretische und praktische Themen­bereiche in Bezug auf die Anwendung von Informations- und Kommunikations­technologien wie zum Beispiel Big Data, Internet of Things, Machine Learning und KI.