16. Mannheimer Tagung im Binnen­schifffahrtsrecht findet am 7. Oktober 2022 statt

Am 7. Oktober 2022 veranstaltet das Institut für Transport- und Verkehrs­recht in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft zur Förderung des Binnen­schifffahrtsrechts an der Universität Mannheim e.V. (GBM) und der Mannheimer Schifffahrtsverein von 1894 e.V. die 16. Mannheimer Tagung zum Binnen­schifffahrtsrecht.

Nachdem wir aufgrund der Pandemie im vergangenen Jahr bereits gezwungen waren, die Veranstaltung zu verschieben, werden wir sie nun in diesem Jahr nachholen.

Die Tagung wird hybrid stattfinden. Das heißt, es wird die Möglichkeit bestehen, vor Ort im Rittersaal der Universität Mannheim an der Tagung teilzunehmen, Sie werden sich aber auch virtuell zuschalten können.

Ökologisierung und Digitalisierung gewinnen in allen wirtschaft­lichen Bereichen an Bedeutung und führen nicht zuletzt in Mobilität und Logistik zu gravierenden Umbrüchen. Vor diesem Hintergrund werden wir uns dieses Jahr mit den Auswirkungen dieser Trends befassen. Daneben sollen aber auch konkrete dogmatische Fragen im Vordergrund stehen.

Da es uns gelungen ist, ausgesprochen interessante Referentinnen und Referenten zu hochaktuellen Themen zu gewinnen, sind wir zuversichtlich, dass wir uns auf eine spannende Zusammenkunft im Oktober freuen können!

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Zurück