Einen gesunden Lebensstil in den Arbeits­alltag integrieren? Teilnehmerinnen und Teilnehmer für psychologische Studie gesucht

Um herauszufinden, wie sich ein gesunder Lebensstil in den Arbeits­alltag integrieren lässt, sucht Prof. Dr. Sabine Sonnentag vom Lehr­stuhl für Arbeits- und Organisations­psychologie der Universität Mannheim Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Metropolregion Rhein-Neckar.

Ausreichend Bewegung und eine gesunde Ernährung in einen oftmals hektischen Arbeits­alltag zu integrieren, fällt vielen Berufstätigen nicht leicht. Sowohl im Büro als auch im Homeoffice ist ein gesunder Lebensstil allerdings wichtig, um langfristig leistungs­fähig und fit zu bleiben. „Dennoch bleibt es für viele Berufstätige besonders in stressigen Arbeits­phasen nur ein Wunsch, sich mehr zu bewegen“, so Prof. Dr. Sabine Sonnentag, Inhaberin des Lehr­stuhls für Arbeits- und Organisations­psychologie der Universität Mannheim. „In der Realität gelingt das oft nicht. Mit diesem Spannungs­feld zwischen Wunsch und Realität befassen wir uns in unserer Forschung genauer.“

Das Team um Prof. Dr. Sabine Sonnentag und die Doktorandinnen Theresa Koch und Jette Völker untersucht im Rahmen des Forschungs­projektes „SMARTJOB“, wie ein gesunder Lebensstil in den Arbeits­alltag integriert werden kann. Das Projekt wird vom Bundes­ministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Weitere Informationen zur Studie und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter:
www.uni-mannheim.de/smartjob

Zur Pressemitteilung

Zurück