ENGAGE.EU hat Grund zum Feiern: Weiter­förderung bewilligt

Die Europäische Kommission hat die Weiter­förderung der Europäischen Hochschul­allianz ENGAGE.EU bis 2027 verkündet.

Mit einer Fördersumme von insgesamt 14,4 Millionen Euro geht ENGAGE.EU in die zweite Förderperiode. Es war ein großer Kraftakt, diese Allianz aufzubauen. Ohne die außergewöhnliche Unterstützung und das Engagement aller Beteiligten wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.

Seit drei Jahren ist die Universität Mannheim die koordinierende Hochschule dieses Verbunds aus zunächst sieben, dann neun europäischen Universitäten. Mit der Weiter­förderung ist die Allianz für weitere vier Jahre gesichert. Mit dem Antrag auf eine Weiter­förderung durch die Europäische Kommission ging auch eine inhaltliche Neuausrichtung der Allianz einher. Die drei Säulen Lehre, Forschung und Wissenstransfer zu wirtschaft­lich und gesellschaft­lich relevanten Themen bleiben weiterhin die Kernaktivitäten von ENGAGE.EU. Besondere Schwerpunkte werden in der neuen Förderperiode die Promotions­programme für junge Forschende, die Joint Programmes auf Master­ebene sowie der Ausbau von Communities und Work-Integrated Learning Angeboten sein.

Zur Pressemitteilung

Zurück