Landtagsstipendien­programm Israel: Ausschreibung 2022

Landtagsstipendien­programm für Studierende, Nachwuchs­wissenschaft­ler/-innen und Praktikant/-innen aus Baden-Württemberg und Israel.

Im Gedenken an das Pogrom vom 9. November 1938 stellt der baden-württem-bergische Landtag dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) seit 1988 Stipendienmittel, die der Pflege der deutsch-israelischen Beziehungen dienen, zur Verfügung.

Ziel­gruppe:
Beantragt werden können Mittel für Studierende, Nachwuchs­wissenschaft­ler/-innen und Praktikant/-innen, die im Rahmen von Hochschul­partnerschaften einen Aufenthalt in Baden-Württemberg bzw. Israel planen. Bewerbungs­voraussetzung für Studierende und Praktikant/-innen ist die Immatrikulation in Vollzeit an einer baden-württembergischen bzw. israelischen Hochschule. Als Nachwuchs­wissenschaft­ler/-innen werden hier Personen verstanden, die nach dem Studien­abschluss an einer Promotion arbeiten oder höchstens zwei Jahre nach Abschluss der Promotion weiter forschend tätig sind, um sich als Wissenschaft­lerin oder Wissenschaft­ler in ihrem Fach­gebiet zu etablieren.

Gegenstand und Dauer der Förderung:
Es können Mittel für folgende Zwecke beantragt werden:

  • für Studien- und Praxisaufenthalte von ein bis sieben Monaten (inkl. Prüfungs­zeit, sofern Prüfungs­leistungen im Heimatland anerkannt werden),
  • für Veranstaltungen (Workshops, Symposien, Konferenzen etc.) und
  • für Studien­reisen.

Stipendien- / Förderhöhe:
Die monatliche Stipendienrate bei Studien- und Praktikumsaufenthalten beträgt für

  • BA-Studierende (inkl. grundständige Studien­gänge): 750 €
  • MA-Studierende: 850 €
  • Nachwuchs­wissenschaft­ler/-innen (mit bereits vorliegendem MA-Abschluss): 1.200 €

Anträge für das Förderjahr 2022 können dem Wissenschafts­ministerium bis zum 15. November 2021 vorgelegt werden. Die vollständigen Bewerbungs­unterlagen sind mit einem Anschreiben über die Hochschul­leitung postalisch an das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Referat 21, Königstraße 46, 70173 Stuttgart, unter Bezugnahme auf das „Landtagsstipendien­programm Israel“ zu übermitteln. Die Bewerbungs­unterlagen sind zudem elektronisch an Mareen.Franck mwk.bwl.de zu senden. Bei Fragen zum Verfahren können sich die Hochschulen an Frau Franck, Tel. 0711 – 279 3116, wenden.

Hier findet ihr das  Bewerbungs­formular.
Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung sind in der Ausschreibung zu finden.