Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Prof. Dr. Schaks erhält Lehr­preis der Universität Mannheim 2020

Der diesjährige Lehr­preis der Universität Mannheim geht an Prof. Dr. Nils Schaks, licencié en droit (Paris X-Nanterre), Juniorprofessor für Öffentliches Recht an der Abteilung Rechts­wissenschaft der Universität Mannheim sowie an Dr. Meike Bonefeld, Fakultät für Sozial­wissenschaften.

Mit dem Lehr­preis der Universität werden herausragende Lehr­leistungen gewürdigt, die eine besondere didaktische Qualität oder unter besonderem Einsatz der Lehr­enden konzipiert und durchgeführt wurden.

Prof. Dr. Schaks erhält den Lehr­preis 2020 für seine Neukonzipierung der Vorlesung „Öffentliches Baurecht“, die er grundlegend neu strukturiert hat. Er hat zudem in Zusammenarbeit mit dem Referat Hochschul­didaktik ein digitales Selbstlernformat entwickelt. Es unterstützt die Studierenden frühzeitig, sich ihr eigenes Lernmaterial zu erarbeiten und sich auf die Erste juristische Prüfung (Staats­examen) vorzubereiten. 

Die Preisverleihung findet Anfang Dezember 2020 statt.

Die Abteilung gratuliert Herrn Professor Schaks und Frau Dr. Bonefeld herzlich zu dieser Auszeichnung!

Back