Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Professor Homburg erhält Auszeichnung von der American Marketing Association (AMA)

Als erster europäischer Universitäts­professor wurde Prof. Homburg zum Fellow der AMA ernannt

Als erster europäischer Universitätsprofessor wurde Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg von der American Marketing Association (AMA) als AMA-Fellow für sein Lebenswerk in der Marketingforschung ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird von der weltweit führenden wissenschaft­lichen Marketing-Vereinigung AMA jährlich an vier bis sechs Wissenschaft­ler und Wissenschaft­lerinnen vergeben, die mit ihrem Lebenswerk wesentlich zur Weiter­entwicklung der Disziplin beigetragen haben. Damit gehört die Auszeichnung zu den wichtigsten Würdigungen im Bereich Marketing. Gleichzeitig soll durch die Bildung eines kleinen Kreises ausgewählter internationaler Spitzenforscher und Spitzenforscherinnen Raum für Austausch und Weiter­entwicklung innovativer Forschungs­projekte geschaffen werden.

„Als erster Wissenschaft­ler einer europäischen Universität als AMA-Fellow ausgezeichnet zu werden, ist eine sehr große Ehre für mich. Die Auszeichnung ist eine Bekräftigung unserer hochqualitativen und zugleich praxisnahen Forschungs­arbeit und zeigt, dass Spitzenforschung auch außerhalb der USA möglich ist.“, so Prof. Homburg über die Auszeichnung.

Zurück