Hervorragende Ergebnisse des RomSem beim CHE-Ranking

In 3 von 6 Kategorien des aktuellen CHE-Ranking erreicht die Mannheimer Romanistik die Spitzen­gruppe. Studien­organisation und Unterstützung zu Studien­beginn mit besonders guten Ergebnissen.

Die Romanistik der Uni Mannheim liegt im aktuellen Ranking des Zentrums für Hochschul­entwicklung (CHE) in 3 von 6 gerankten Kategorien in der Spitzen­gruppe und erreicht hiermit ein hervorragendes Ergebnis. Insbesondere Studien­organisation und Unterstützung zu Studien­beginn (12 von 14 Punkten) wurden dabei sehr gut bewertet. Der Fach­bereich ist in der  Sonderauswertung „Gesamtergebnis Unterstützung am Studien­anfang“ eine der 5 am besten bewertetsten Universitäten. Auch in den Kategorien „Wissenschafts­bezug“, „Räume“ und „IT-Infrastruktur“ liegt die Romanistik der Uni Mannheim in der jeweiligen Spitzen­gruppe.

Betrachtet wurden im aktuellen CHE-Ranking die romanistischen Bachelor- und Master-Studien­gänge „Kultur und Wirtschaft“ sowie der B.A. „Romanische Sprachen, Literaturen und Medien“. 

Hier finden Sie die Pressemitteilung der Uni Mannheim:

https://www.uni-mannheim.de/newsroom/presse/pressemitteilungen/2022/mai/che-ranking-2022/

und die Ergebnisse des  CHE-Rankings

 

Zurück