Unileben

Nachhaltigkeit an der Universität Mannheim

Als Ort des Lernens und Forschens sieht sich die Universität Mannheim in einer besonderen Verantwortung, sich für eine nachhaltige Entwicklung einzusetzen. Um ihre Vorbildfunktion weiter auszubauen, soll neben der Nachhaltigkeits­forschung und der Vermittlung neuer Er­kenntnisse an Studierende und die Öffentlichkeit zukünftig insbesondere der strategische Ausbau eigener Nachhaltigkeits­maßnahmen im Fokus stehen.

 

„Die Implementierung einer Nachhaltigkeits­strategie und verschiedener Nachhaltigkeits­maßnahmen versteht die Universität Mannheim nach dem „whole institution approach“: Nachhaltigkeit wird ganzheitlich gesehen und in alle Bereiche sowie Entscheidungs­prozesse integriert. Ganzheitlich bedeutet für uns sozial, ökologisch und ökonomisch.“

Barbara Windscheid, Kanzlerin der Universität (links), und Prof. Dr. Laura Marie Edinger-Schons, Prorektorin für Nachhaltigkeit und Informations­versorgung / Foto: Katrin Glückler