Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Johannes Lydus’ De magistratibus - Internationale Konferenz

Johannes Lydus’ De magistratibus. Autor – Werk – Kontext

Im 6. Jahrhundert n. Chr. verfasste Johannes Lydus in Konstantinopel mit De magistratibus ein zentrales Werk zur römischen Verwaltungs­geschichte. Die international besetzte Konferenz widmet sich am Freitag, 17. Januar, und Samstag, 18. Januar, erstmalig umfassend verschiedenen Aspekten dieser wichtigen Quelle, ordnet das Werk aber auch in seinen spätantiken Kontext ein. Detaillierte Informationen finden Sie in dem aktuellen Programm.
Veranstalter: Jun.-Prof. Dr. Christoph Begass

Zurück