Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Kinder-Uni

Die Uni ist nur was für die Großen? Ganz im Gegenteil! Ob Vorurteile, umweltbewusstes Naschen, Datenschutz oder tierische Heldinnen und Helden in Büchern und Filmen – bei der Kinder-Uni werdet Ihr auch dieses Jahr wieder hautnah erleben, wie spannend Wissenschaft ist. In diesem Semester erfahrt Ihr in Online-Vorlesungen, woher Vorurteile kommen, worauf wir alle beim Schokoladenkauf achten sollten, warum der Schutz unserer Daten wichtig ist und wieso Tiere oft eine große Rolle in Geschichten spielen.

Die Kinder-Vorlesungen finden im Herbst 2020 immer samstags und aufgrund der aktuellen Situation als Online-Veranstaltung per Zoom statt. Eine Woche vor dem jeweiligen Termin erhaltet Ihr den Teilnahmelink per E-Mail. Die Teilnahme an der Kinder-Uni ist kostenlos, die Teilnehmerzahl pro Vorlesung ist jedoch begrenzt. Meldet Euch deshalb am besten frühzeitig an.

Bitte beachten: Damit wir für die Diplomverleihung wissen, wer bei den Online-Vorlesungen nicht nur angemeldet, sondern auch da war, werden wir über Zoom eine Namensliste aller Anwesenden erstellen. Daher meldet Euch bitte mit Klarnamen an. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt Ihr Euch mit diesem Vorgehen einverstanden. Die Daten nutzen wir ausschließlich für die Erstellung der Kinder-Uni-Diplome und geben diese nicht an Dritte weiter.

Anmeldung vom 7. bis 20. September 2020 per E-Mail an: kinder(at)service.uni-mannheim.de unter Angabe folgender Daten: Name, Telefonnummer, Name der Schule und Alter des Kindes

Das Vorlesungs­programm für das Frühjahr wird im Dezember 2020 bekannt gegeben.


Programm Herbstsemester 2020

26. September: Was sind Vorurteile und woher kommen sie eigentlich?

Online-Vorlesung über Vorurteile – mit Dr. Meike Bonefeld und Anne-Sophie Waag, beide Lehr­stuhl für Bildungs­psychologie

„Deutsche lieben Sauerkraut“, „In Italien können alle Pizza backen“: Solche Sätze habt Ihr bestimmt schon einmal gehört, man nennt sie Vorurteile. Manchmal sind Vorurteile – wie in unserem Beispiel – harmlos oder sogar lustig. Meistens führen sie aber zu Problemen, zum Beispiel, wenn bestimmte Menschen oder Menschengruppen aufgrund von Vorurteilen ausgelacht oder ausgegrenzt werden. In der Vorlesung wollen wir klären, was genau Vorteile sind und woher sie kommen. Außerdem gehen wir der Frage nach, ob sie denn stimmen oder einfach nur Blödsinn sind – und natürlich, was man gegen sie tun kann.

11 Uhr I Alter: 8-12 Jahre I max. 50 Teilnehmer

7. November: Umweltbewusst naschen – Auf was sollten wir alle beim Schokoladenkauf achten?

Online-Workshop zum nachhaltigen Handeln von Unternehmen und Käufern – mit Manuel Reppmann und Michael Verbücheln, beide Lehr­stuhl für Corporate Social Responsibility

Viele Kinder essen gerne Schokolade. Und die muss natürlich gut schmecken! In welchem Material die süßen Teile verpackt sind oder wo die Zutaten genau herkommen, spielt beim Naschen erstmal keine Rolle. Tatsächlich macht sich aber jedes Stück Schokolade auf eine lange Reise, bevor wir es in unseren Händen halten. Auf dieser Reise sind viele Menschen involviert und auch die Umwelt wird beeinflusst. Selbst nach dem Genuss der Schokolade geht die Reise weiter. Auch wenn der Verpackungs­müll im Mülleimer landen sollte, finden wir ihn doch häufig auf der Straße oder in der Natur. Was kann der Hersteller tun, damit weniger Müll entsteht und alle Menschen in der Produktion glücklich sind? Und was können wir als Schokoliebhaber dafür tun? In unserem Online-Workshop wollen wir über diese Fragen, die Verantwortung von Unternehmen und unsere eigene Verantwortung nachdenken.

11 Uhr I Alter: 8-12 Jahre I max. 50 Teilnehmer

21. November: Was macht der Kater denn da? Tiere in Texten und Filmen

Online-Vorlesung zu Tieren in Texten und Filmen – mit Prof. Dr. Thomas Wortmann, Lehr­stuhl für Neuere deutsche Literatur und qualitative Medienanalyse

Ob wir Bücher lesen oder einen Film anschauen, Tiere begegnen uns überall: Kater treten in Stiefeln auf, Drachen werden gezähmt und Rentiere schnappen nach Schneemann-Nasen. Meistens sind Tiere in Filmen und Büchern gute Freunde der Menschen und stehen ihnen tapfer zur Seite. Oft sind sie witzig und nur ganz selten haben wir Angst vor ihnen, weil sie böse sind. Warum Tiere so häufig in Geschichten auftauchen und Menschen, die Geschichten schreiben, nicht auf sie verzichten wollen, das klären wir in dieser Vorlesung.

11 Uhr I Alter: 8-12 Jahre I max. 50 Teilnehmer

5. Dezember: Datenschutz­recht: Wem sollen wir im Internet unseren Namen sagen – und wem nicht?

Online-Vorlesung über Datenschutz­recht – mit Prof. Dr. Thomas Fetzer, Lehr­stuhl für Öffentliches Recht, Regulierungs­recht und Steuerrecht

Im Internet sollen wir nicht alles über uns erzählen, sagen unsere Eltern. Aber warum eigentlich nicht? Manchmal müssen wir doch Daten wie unseren Namen oder unsere Telefonnummer angeben, sonst können wir uns zum Beispiel nicht für WhatsApp anmelden. Dürfen wir das dann? In dieser Vorlesung wollen wir uns damit beschäftigen, wann wir bestimmte Daten weitergeben dürfen und wann nicht und was das alles mit dem Datenschutz­recht zu tun hat.

11 Uhr I Alter: 8-12 Jahre I max. 50 Teilnehmer

Kontakt

Anmeldung Kinder-Uni

Anmeldung Kinder-Uni

Universität Mannheim
Service und Marketing GmbH L 9, 7
68161 Mannheim