Master Mathematik

Änderung des Bewerbungs­verfahrens
Aufgrund der aktuellen Corona-Lage kann es Änderungen bei den Bewerbungs­modalitäten geben. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten der Bewerbungs- und Zulassungs­stelle.

  • Daten und Fakten zum Studium

    Abschluss: Master of Science (M.Sc.)

    Regel­studien­zeit: 4 Semester (= 2 Jahre)

    ECTS-Punkte: ca. 120

    Veranstaltungs­sprache: Deutsch und Englisch

    Sprach­kenntnisse: Deutsch (nähere Informationen finden Sie hier)

    Studien­beginn: Herbst-/Wintersemester (September) und Frühjahrs-/Sommersemester (Februar)
    Übersicht Semesterzeiten

    Fakultäts­zugehörigkeit: Fakultät für Wirtschafts­informatik und Wirtschafts­mathematik

    Semesterbeitrag: 190,30 Euro (weitere Informationen)
    Gebühren für Nicht-EU-Ausländer: 1.500 Euro
    Gebühren für ein Zweitstudium: 650 Euro

  • Studien­gang in Kürze

    Sie finden, Mathematik ist das schönste Studien­fach überhaupt? Dann ist dieser Studien­gang für Sie genau richtig! Der M.Sc. Mathematik an der Uni Mannheim ist einer der wenigen Mathematik-Master in Deutschland, für den Sie kein Nebenfach benötigen. Während der zwei Studien­jahre können Sie sich ausschließlich auf Mathematik konzentrieren und bei Interesse auch mathematische Vorlesungen angrenzender Gebiete belegen. Unsere Studierenden dürfen die Auswahl der mathematischen Kurse dabei weitgehend frei gestalten: Für ungefähr Dreiviertel der Gesamt-ECTS gibt es keine inhaltlichen Vorgaben.

    Mit der Ausrichtung der Mannheimer Mathematik auf wirtschaft­liche relevante Themen in aktuellen Bereichen wie Big Data, Finanz- und Versicherungs­mathematik stehen Absolventinnen und Absolventen mit dem Master alle Türen für eine erfolgreiche Wirtschafts­karriere offen.

    Die Kooperation mit der studentischen Initiative STADS (Students' Association for Data Analytics and Statistics) gibt den Studierenden die Möglichkeit, während des Studiums konkrete Praxis­projekte im Bereich Data Science durchzuführen.

    Studierende können durch Vorlesungen direkt Scheine der deutschen Aktuarsvereinigung (DAV) erwerben. Das verbessert die Jobperspektiven im Versicherungs­bereich deutlich.

    Der Master ist so aufgebaut, dass interessierte Studierende optimal auf eine mögliche Promotion vorbereitet werden.

  • Darum Master Mathematik an der Universität Mannheim

    Sie haben Lust, zwei Jahre nur Mathematik zu studieren, ganz ohne Nebenfach? Dann tun Sie das! Als einer der wenigen Master in Deutschland erlaubt der Master Mathematik in Mannheim ein Studium ohne Nebenfach. Bei Interesse sind mathematische Vorlesungen in anderen Fakultäten natürlich dennoch möglich.

    Da für ungefähr Dreiviertel der ECTS keine Vorgaben bestehen, sind unsere Studierenden frei in der Gestaltung ihres Studiums. Auf Wunsch können Sie so problemlos Auslands­semester oder auch Praxissemester einlegen.

    Der Master­studien­gang Mathematik ist mit etwa 10 Studierenden pro Jahr ein kleiner Studien­gang mit sehr gutem Betreuungs­verhältnis. Ein junges Team aus Mathematik-Professorinnen und -Professoren kümmert sich deshalb gerne persönlich um Ihre fach­lichen Fragen.

    Ein großes Plus des Studiums in Mannheim ist die Vernetzung mit Wirtschafts­unternehmen und Forschungs­institutionen. Unsere Absolventinnen und Absolventen haben exzellente Berufs­chancen, nicht zuletzt aufgrund der Nähe zu diversen international führenden Unternehmen – und Mathematikerinnen und Mathematiker sind mit ihrem Fach­wissen ganz besonders gefragt. Viele unserer Studierenden werden bereits während ihres Studiums von unseren Partnern beim jährlichen MINT-Markt­platz rekrutiert.

    Während des Studiums können Sie interdisziplinär Veranstaltungen am Institut für Informatik belegen oder auch an der Fakultät für Sozial­wissenschaften.

    Die Universität Mannheim zeichnet sich ganz besonders durch ein internationales Umfeld aus. Ein Großteil der Studierenden absolviert während des Studiums ein Auslands­semester an einer der zahlreichen Partner­universitäten.

    Bereits während des Studiums können Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten in Bereichen der Statistik und künstlichen Intelligenz in Kooperations­projekten mit Unternehmen anwenden. Das studentische Statistikteam STADS(Students' Association for Data Analytics and Statistics) und Professorinnen und Professoren der Mathematik arbeiten gemeinsam an Fragestellungen unserer Kooperations­partner aus der Wirtschaft. STADS gibt bereits im Studium die Möglichkeit, das Start-up-Feeling der Big-Data Welt kennenzulernen.

    Sie können im Anschluss an Vorlesungen direkt Scheine der Deutschen Aktuarsvereinigung (DAV) erwerben. Da diese im Rahmen einer Tätigkeit in Versicherungs­unternehmen oft berufsbegleitend nachgeholt werden müssen, entsteht so ein deutlicher Einstellungs­vorteil.

  • Berufliche Perspektiven

    Nach einem Master­studium Mathematik bieten sich unseren Absolventinnen und Absolventen vielseitige Möglichkeiten: Zum einen möchte der forschungs­orientierte Studien­gang die Studierenden gezielt auf die anschließende Promotion und die wissenschaft­liche Laufbahn in der Mathematik vorbereiten. Andererseits bietet die exzellente mathematische Ausbildung die Grundlage für einen problemlosen Berufseinstieg.

    Beispielhafte Berufsfelder sind:

    • alle datengetriebenen Berufsfelder
    • Banken, Versicherungen, Finanzdienstleistungs­unternehmen
    • Unternehmens­beratungen
    • IT-Unternehmen und Software­entwicklung
  • Interessen und Fähigkeiten, die Sie mitbringen sollten

    Studierende des Master­programmes Mathematik sollten

    • den Wunsch haben, mathematische Kenntnisse und Kompetenzen zu vertiefen
    • Interesse am wissenschaft­lichen Arbeiten und an aktuellen Forschungs­fragen der Mathematik mitbringen
    • Ausdauer und Disziplin zeigen
    • motiviert sein, Inhalte selbstständig zu erarbeiten und nachzubereiten
    • gerne im Team arbeiten
  • Aufbau Ihres Studiums

    Der Master Mathematik (M.Sc.) ist ein forschungs­orientierter Studien­gang. Dabei werden in den ersten beiden Semestern Kenntnisse in reiner Mathematik (z. B. Funktionalanalysis, Partielle Differentialgleichungen, Wahrscheinlichkeits­theorie) und angewandter Mathematik (z. B. Nichtlineare Optimierung, Applied Topology, Numerik gewöhnlicher/partieller Differentialgleichungen) vertieft. Ab dem zweiten Studien­jahr beginnt die Spezialisierungs­phase und die Vorbereitung auf die Master­arbeit.

    Bei Interesse dürfen Sie auch Kurse in einem Umfang von bis zu 24 ECTS aus den Bereichen Informatik, Psychologie und Politik­wissenschaften belegen.

    Die Möglichkeit einer Vertiefung besteht in den Bereichen:

    • Numerik, wissenschaft­liches Rechnen und Optimierung
    • Stochastik, Statistik, Finanz- und Versicherungs­mathematik
    • Algebra und Topologie

    Um die Wahl­möglichkeiten zu erleichtern, stellen wir Ihnen auf Wunsch Beispielstundenpläne zur Verfügung. Unsere Lehr­stühle und das Studien­gangs­management beraten Sie gerne.

    Aufenthalt im Ausland
    Die Universität Mannheim verfügt über 450 Partner­universitäten weltweit. Zusammen mit dem Akademischen Auslands­amt unterstützt Sie die Fakultät gerne bei der Organisation eines Auslands­aufenthaltes. Im Master Mathematik ist ein Auslands­semester nicht verpflichtend.

    Praktika
    Ein Pflicht­praktikum ist für das Master­studium nicht vorgesehen. Wenn Sie ein freiwilliges Praktikum machen möchten, kann Sie die Fakultät durch ihre zahlreichen Kontakte in die Wirtschaft optimal unterstützen.

  • Promotion

    Sehr gute Master­absolventinnen und -absolventen können an einem Lehr­stuhl für Mathematik promovieren. Das Studium M.Sc. Mathematik bereitet Sie optimal auf eine anschließende Promotion vor. Ihr Studien­gangs­management berät Sie hierzu gerne.

  • Zugangs­voraussetzungen und Auswahl

    Änderung des Bewerbungs­verfahrens

    Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sind Änderungen der Zugangs­voraussetzungen für Master­studien­gänge möglich. Sobald neue Informationen verfügbar sind, finden Sie diese in unserer Broschüre für die Bewerbung für Master­studien­gänge.

    Hier finden Sie die aktuellen Auswahlsatzungen.


    Der Master Mathematik erfordert ein abgeschlossenes Bachelor­studium in einem mathematischen Studien­gang. Ein Studien­gang ist ausreichend, wenn er von der Auswahl­kommission als fach­verwandt anerkannt wird. Folgende Anforderungen muss das Studium erfüllen:

    • Mathematischer Anteil im Umfang von mindestens 100 ECTS

    Sprach­kenntnisse
    Sie müssen deutsche Sprach­kenntnisse auf C1-Niveau nachweisen. Weitere Informationen finden Sie hier. Gute Englisch­kenntnisse werden empfohlen. Sie müssen aber keine Sprach­kenntnisse nachweisen.

    Vorläufige Zulassung
    Sollten Sie Ihr Studium zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht abgeschlossen haben, kann eine vorläufige Zulassung ausgesprochen werden, wenn Sie bereits mindestens 140 ECTS-Punkte absolviert haben. Das Abschlusszeugnis müssen Sie bis zur Anmeldung der ersten Prüfungs­leistung im Master­studien­gang nachreichen (siehe Auswahlsatzung).

    Auswahlsatzung
    Alle Details zum Auswahl­verfahren finden Sie in der Auswahlsatzung.

  • Bewerbung

    Bewerbungs­fristen
    Bitte beachten Sie:
    Aufgrund der aktuellen Corona-Lage haben wir unsere Bewerbungs­frist geändert.
    Für das Herbst-/Wintersemester 2021/2022 geben wir die Fristen in Kürze bekannt. Eine Bewerbung für das Frühjahrs-/Sommersemester 2021 ist vom 9. November bis 30. November möglich.

    Bewerbung in ein höheres Fach­semester
    Falls Sie sich in ein höheres Fach­semester bewerben möchten, wenden Sie sich an Frau Dörr von der Zulassungs­stelle.

Kontakt

Sanja Juric

Sanja Juric

Studien­gangs­management Lehr­amt Informatik und Mathematik, B.Sc. und M.Sc. Wirtschafts­mathematik, M.Sc. Mathematik
Universität Mannheim
Fakultät für Wirtschafts­informatik und Wirtschafts­mathematik
B 6, 26
Gebäudeteil B – Raum B 1.04
68159 Mannheim
Tel.: + 49 621 181-2640
Fax: + 49 621 181-2423
E-Mail: juric(at)wim.uni-mannheim.de
Sprechstunde:
nach Vereinbarung
N. N.

N. N.

Fach­studien­beratung Wirtschafts­mathematik
Universität Mannheim
Fakultät für Wirtschafts­informatik und Wirtschafts­mathematik
68131 Mannheim
FIM - Fachschaft für Mathematik und Informatik

FIM - Fach­schaft für Mathematik und Informatik

Universität Mannheim
Fach­schaft für Mathematik und Informatik A 5, 6
Gebäudeteil C – Raum 001
68159 Mannheim
Sprechstunde:
Termine nach Vereinbarung