Ihre Bachelor­bewerbung

Jede Bewerbung ist anders. Denn je nachdem, woher Sie kommen und welche Voraussetzungen Sie mitbringen, müssen Sie bei Ihrer Bachelor­bewerbung unterschiedliche Dinge beachten und andere Nachweise beilegen. Wenn Sie in die entsprechende Box klicken, erhalten Sie eine kompakte Übersicht, in der steht, was Sie für eine vollständige Bewerbung brauchen

Deutsche Bewerberinnen und Bewerber

Sie haben die deutsche Staats­bürgerschaft und/oder eine deutsche Hochschul­zugangsberechtigung?

EU-/EWR-Bürgerinnen und Bürger

Sie sind EU-/EWR-Bürger und haben keine deutsche Hochschul­zugangsberechtigung?

Nicht-EU-/EWR-Bürgerinnen und Bürger

Sie sind Nicht-EU-/EWR-Bürger und haben keine deutsche Hochschul­zugangsberechtigung?

Studium ohne Abitur

Sie möchten ohne Abitur studieren? Das geht!
Was Sie auf dem Weg zum Studium beachten müssen, erfahren Sie hier.

Bevorzugte Zulassung

Bevorzugt werden alle, die bereits eine Zulassung von uns erhalten haben, diese aber nicht antreten konnten, weil sie einen Dienst ableisten.

Bewerbung ins höhere Fach­semester

Sie kommen von einer anderen Hochschule oder bringen bereits Prüfungs­leistungen mit?

Ein Zweitstudium beantragen

Sie möchten einen Antrag auf ein Zweitstudium stellen? Hier finden Sie Informationen zum Antrag und zu den Gebühren.

Bewerbung von A-Z

Wichtige Informationen von A wie „Amtliche Beglaubigung“ bis Z wie „Zulassung“.

Nachweis von Deutsch­kenntnissen
Für alle unsere Bachelor- und Lehr­amts­studien­gänge ist der Nachweis von deutschen Sprach­kenntnissen auf C1 Niveau vorgeschrieben, wenn Sie keine deutsche Staats­angehörigkeit oder keine deutsche Hochschul­zugangsberechtigung haben (Abitur oder vergleichbarer Abschluss).