In den Medien

Die Forscherinnen und Forscher der Universität Mannheim sind geschätzte Interview­partnerinnen und Interview­partner in nationalen und internationalen Medien. Diese Seite zeigt Zeitungs­artikel, Radio- und TV-Berichte, die online veröffentlicht wurden. Die Übersicht wird täglich aktualisiert.

Nachhaltigkeit als Überlebens­strategie
Prof. Dr. Annette Kehnel spricht in der Schwäbischen Zeitung über nachhaltige Fischerei am Bodensee und Nachhaltigkeits­bewusstsein im Mittelalter.
Herrscherdynastie im Mittelalter
Anlässlich der Ausstellung „Habsburger im Mittelalter“ im Historischen Museum der Pfalz diskutiert Prof. Dr. Annette Kehnel gemeinsam mit weiteren Experten im SWR2 Forum über den Aufstieg der Habsburger.
Warum verzerrte Bilanzen gefährlich sind
Geschäftsführungen haben bei der Gewinnermittlung Ermessensspielräume. In einem Gastbeitrag bei der FAZ schreibt Prof. Dr. Jannis Bischof, warum sich diese Praxis rächen kann und welche Posten der Bilanz besonders anfällig sind (Paywall).
Wie sich Mangel und Einschränkungen auf uns auswirken
Prof. Dr. Michaela Wänke erklärt in den Fränkischen Nachrichten, wie wir mit den Einschränkungen und Ängsten durch die Energiekise umgehen (Paywall).
Die Gaspreisbremse ist besser als ihr Ruf
In einem Gastbeitrag auf ZEIT online analysiert Prof. Tom Krebs, Ph.D. den Vorschlag der Gaspreis­kommission und sieht vor allem in einem Punkt Nachbesserungs­bedarf.
Heikler Parteitag der Grünen
Im Interview mit der Heidenheimer Zeitung erläutert Prof. Dr. Marc Debus, weshalb die Grünen trotz zahlreicher Regierungs­kompromisse ihr „grünes Profil“ nicht verloren haben.
Politik­wissenschaft­liche Sicht auf Landtagswahl
In einem Bericht der Heidenheimer Zeitung gibt Prof. Dr. Marc Debus seine Einschätzung dazu ab, weshalb die Randpartei AfD bei der niedersächsischen Landtagswahl deutlich an Wählerstimmen gewonnen hat.
Wann wird die Tochter eines Erfinders auch zur Erfinderin?
Die Nachrichten-Webseite Companies Digest berichtet über eine Studie, in der Prof. Dr. Karin Hoisl erforscht, welchen Einfluss das Geschlecht eines Kindes von Erfinderinnen und Erfindern darauf hat, ob das Kind ebenfalls eine Erfinderin bzw. ein Erfinder wird.
Wie steht es um die Meinungs­freiheit?
Professor Richard Traunmüller spricht im Interview mit dem Mannheimer Morgen darüber, wie frei die freie Meinungs­äußerung aus Sicht der Wissenschaft tatsächlich ist und ob die Corona-Pandemie einen Einfluss darauf hatte (Paywall).
Sind Computer fair?
Mehrere internationale Medien berichten über eine Studie von Dr. Ruben Bach und Dr. Christoph Kern, wonach Algorithmen alleine un­gerechtere Entscheidungen treffen als in Zusammenarbeit mit Menschen, weil sie sich dabei an deren Fairnessempfinden annähern.