Foto: Anna Logue

Bachelor Betriebswirtschaftslehre

Ich habe mich wegen der internationalen Ausrichtung für die Uni Mannheim entschieden. Mir gefällt gut, dass man hier im Rahmen des BWL-Studiums eine Fremdsprache lernt oder vertieft. Weil ich gerne über den Tellerrand schaue, war für mich mein Auslandssemester an der Handelshøyskolen BI Oslo eine besonders tolle Erfahrung. An meinem Studienfach begeistert mich außerdem das breite Kursangebot: von Rechnungswesen und Taxation über Handelsrecht bis hin zu Management. Genau das macht BWL so komplex und herausfordernd, dadurch aber unheimlich spannend.

Damian Snop, Student Bachelor BWL / Foto: Elisa Berdica
  • Daten und Fakten zum Studium

    Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

    Regelstudienzeit: 6 Semester (= 3 Jahre)

    ECTS-Punkte: mindestens 180

    Veranstaltungssprache: Deutsch und Englisch

    Fremdsprachenkenntnisse: Sie müssen sehr gute Englischkenntnisse nachweisen. Als Nachweis dienen zum Beispiel Ihre Englischleistungen in der Oberstufe oder ein Sprachtest. Details finden Sie in der Auswahlsatzung (§7).

    Studienbeginn: Herbst-/Wintersemester (September)
    Übersicht Semesterzeiten

    Fakultätszugehörigkeit: Fakultät für Betriebswirtschaftslehre

    Semesterbeitrag: 156,70 Euro (mehr)
    Gebühren für Nicht-EU-Ausländer: 1.500 Euro
    Gebühren für ein Zweitstudium: 650 Euro

  • Studiengang in Kürze

    Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) bietet eine umfassende wirtschaftswissenschaftliche Grundlagenausbildung sowie Seminare in sogenannten „Soft Skills“, zum Beispiel Konfliktmanagement und Zeitmanagement. Mit einem Auslandssemester und Sprachkursen – unter anderem in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Chinesisch – verfügt das Studium über ein einzigartiges internationales Profil. Darüber hinaus besteht im vierten Semester die Gelegenheit, sich in zwei Wahlpflichtbereichen zu spezialisieren. Das fünfte Semester ist als Auslandssemester konzipiert. Im sechsten Semester verfassen Studierende die Bachelorarbeit.

    Der Studiengang Bachelor Betriebswirtschaftslehre umfasst acht Bereiche:

    • Betriebswirtschaftslehre (78 ECTS)
    • Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften (19 ECTS)
    • Volkswirtschaftslehre (16 ECTS)
    • Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht (14 ECTS)
    • Ethik und Rhetorik (4 ECTS)
    • Internationales Studium (33 ECTS)
    • Wahlbereich (4 ECTS)
    • Bachelor Abschlussarbeit (12 ECTS)

    = 180 ECTS-Punkte gesamt

  • Darum Bachelor BWL an der Universität Mannheim

    In Mannheim studieren Sie an einer der renommiertesten wirtschaftswissenschaftlichen Institutionen in Europa: Unabhängige Rankings belegen immer wieder die herausragende Qualität von Forschung und Lehre im nationalen und internationalen Vergleich. Im Ranking der Wirtschaftswoche 2016 erzielte Mannheim den Spitzenplatz.

    USA, Singapur, Brasilien… die Fakultät für Betriebswirtschaftslehre verfügt mit 200 Partneruniversitäten weltweit über beste internationale Kontakte. Ein verpflichtendes Auslandssemester und das IBEA-Programm (International Business Education Alliance) fördern eine Ausbildung im globalen Kontext.

    Unsere Studierenden haben außerdem direkten Zugang zu unserem Netzwerk aus Unternehmenspartnern. Neben Vorträgen, einer Karrieremesse und Unternehmenspräsentationen finden regelmäßig Workshops statt, bei denen man an Fallbeispielen sein theoretisches Wissen unter Beweis stellen und sich den Unternehmen präsentieren kann.

    Die Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim hat die international begehrte Dreifach-Akkreditierung, die sogenannte „Triple Crown“. Die drei wichtigen Akkreditierungsorganisationen AACSB International (Tampa/USA), EQUIS /EMFD (Brüssel) und AMBA (London) zeichnen die Mannheimer Studienbedingungen auf Top-Niveau aus.

  • Berufliche Perspektiven

    Aufgrund des breit gefächerten Studienaufbaus bietet Ihnen der Bachelor in Betriebswirtschaftslehre vielfältige Berufsaussichten: Unsere Absolventinnen und Absolventen arbeiten beispielsweise als Consultant in einer Unternehmensberatung, als Credit Analyst in einer Bank, als Account Manager in Industrie- und Handelsunternehmen oder sie gründen ihr eigenes Startup-Unternehmen.
    Übrigens: Laut Hochschulranking der Wirtschaftswoche (2016) stellen Personalverantwortliche am liebsten Mannheimer BWL-Absolventinnen und -Absolventen ein.

  • Interessen und Fähigkeiten, die Sie mitbringen sollten

    BWL-Studierende sollten

    • Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge zeigen
    • sich für komplexe Fragestellungen begeistern
    • Spaß an Mathematik haben
    • gute Englischkenntnisse besitzen
    • Leistungsbereitschaft, Selbständigkeit und Selbstdisziplin mitbringen
  • Aufbau Ihres Studiums

    Modulkatalog
    Mehr zum Aufbau des Studiums finden Sie im Modulkatalog.

    Aufenthalt im Ausland
    Im fünften Fachsemester ist ein Aufenthalt an einer ausländischen Hochschule vorgesehen (Übersicht der Partneruniversitäten). Das Auslandsbüro der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre berät Sie gerne.

    Praktika
    Die Prüfungsordnung schreibt kein Praktikum vor. Wir empfehlen Ihnen aber, während des Studiums ein Praktikum mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug zu absolvieren.

    Musterstundenplan
    So könnte Ihr Stundenplan im ersten Semester aussehen.

  • Weiterführendes Studium

  • Bewerbung und Auswahl

    An der Universität Mannheim gibt es keinen klassischen Numerus Clausus (im Sinne einer Grenznote). In unserem Auswahlverfahren berücksichtigen wir folgende Kriterien:

    • die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung
    • die Noten der Fächer Mathematik, Deutsch und der fortgeführten Fremdsprache der letzten vier Schulhalbjahre
    • Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich; außerschulische Tätigkeiten, die einen Bezug zum Studienfach haben
    • sehr gute Englischkenntnisse

    Die detaillierten Voraussetzungen des Studiengangs finden Sie auf der Website der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre und in der Auswahlsatzung.

    Bewerbung
    Sie können sich vom 15. Mai bis 15. Juli bewerben.

    Für den Studiengang bewerben

    Studienorientierungstest
    Sie müssen Ihrer Bewerbung einen Nachweis über einen Studienorientierungstest beilegen (Was studiere ich? /Studium-Interessentest (SIT)).

    Bewerbung in ein höheres Fachsemester
    Falls Sie sich in ein höheres Fachsemester bewerben möchten, wenden Sie sich an Frau Dörr von der Zulassungsstelle.

Kontakt

 Studienberatung Bachelor BWL

Studienberatung Bachelor BWL
Universität Mannheim
Fakultät für Betriebswirtschaftslehre
Studienberatung
Sprechstunde:
Telefonisch Mo 9:30–10:30 Uhr und Mi 10–11 Uhr

 Bewerbungs- und Zulassungsstelle

Bewerbungs- und Zulassungsstelle
Universität Mannheim
Bewerbungs- und Zulassungsstelle
L1,1
68131 Mannheim