Foto: Anna Logue

Bachelor Betriebs­wirtschafts­lehre

Ich habe mich wegen der internationalen Ausrichtung für die Uni Mannheim entschieden. Mir gefällt gut, dass man hier im Rahmen des BWL-Studiums eine Fremdsprache lernt oder vertieft. Weil ich gerne über den Tellerrand schaue, war für mich mein Auslands­semester an der Handelshøyskolen BI Oslo eine besonders tolle Erfahrung. An meinem Studien­fach begeistert mich außerdem das breite Kursangebot: von Rechnungs­wesen und Taxation über Handels­recht bis hin zu Management. Genau das macht BWL so komplex und herausfordernd, dadurch aber unheimlich spannend.

Damian Snop, Student Bachelor BWL / Foto: Elisa Berdica
  • Daten und Fakten zum Studium

    Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

    Regel­studien­zeit: 6 Semester (= 3 Jahre)

    ECTS-Punkte: mindestens 180

    Veranstaltungs­sprache: Deutsch und Englisch

    Fremdsprachen­kenntnisse: Sie müssen sehr gute Englisch­kenntnisse nachweisen. Als Nachweis dienen zum Beispiel Ihre Englischleistungen in der Oberstufe oder ein Sprachtest. Details finden Sie in der Auswahlsatzung (§7).

    Studien­beginn: Herbst-/Wintersemester (September)
    Übersicht Semesterzeiten

    Fakultäts­zugehörigkeit: Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre

    Semesterbeitrag: 160,40 Euro (mehr)
    Gebühren für Nicht-EU-Ausländer: 1.500 Euro
    Gebühren für ein Zweitstudium: 650 Euro

  • Studien­gang in Kürze

    Der Bachelor­studien­gang Betriebs­wirtschafts­lehre (BWL) bietet eine umfassende wirtschafts­wissenschaft­liche Grundlagenausbildung sowie Seminare in sogenannten „Soft Skills“, zum Beispiel Konflikt­management und Zeit­management. Mit einem Auslands­semester und Sprachkursen – unter anderem in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Chinesisch – verfügt das Studium über ein einzigartiges internationales Profil. Darüber hinaus besteht im vierten Semester die Gelegenheit, sich in zwei Wahlpflicht­bereichen zu spezialisieren. Das fünfte Semester ist als Auslands­semester konzipiert. Im sechsten Semester verfassen Studierende die Bachelor­arbeit.

    Der Studien­gang Bachelor Betriebs­wirtschafts­lehre umfasst acht Bereiche:

    • Betriebs­wirtschafts­lehre (78 ECTS)
    • Grundlagen der Wirtschafts­wissenschaften (19 ECTS)
    • Volkswirtschafts­lehre (16 ECTS)
    • Bürgerliches Recht und Wirtschafts­recht (14 ECTS)
    • Ethik und Rhetorik (4 ECTS)
    • Internationales Studium (33 ECTS)
    • Wahl­bereich (4 ECTS)
    • Bachelor Abschlussarbeit (12 ECTS)

    = 180 ECTS-Punkte gesamt

  • Darum Bachelor BWL an der Universität Mannheim

    In Mannheim studieren Sie an einer der renommiertesten wirtschafts­wissenschaft­lichen Institutionen Europas. Unabhängige Rankings belegen immer wieder die herausragende Qualität von Forschung und Lehre im nationalen und internationalen Vergleich. Im Ranking der Wirtschafts­woche 2018 erzielte die Mannheimer BWL erneut den Spitzenplatz.

    USA, Singapur, Brasilien… die Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre verfügt mit 200 Partner­universitäten weltweit über beste internationale Kontakte. Ein verpflichtendes Auslands­semester und das IBEA-Programm (International Business Education Alliance) fördern eine Ausbildung im globalen Kontext.

    Unsere Studierenden haben außerdem direkten Zugang zu unserem Netzwerk aus Unternehmens­partnern. Neben Vorträgen, einer Karrieremesse und Unternehmens­präsentationen finden regelmäßig Workshops statt, bei denen man an Fallbeispielen sein theoretisches Wissen unter Beweis stellen und sich den Unternehmen präsentieren kann.

    Die Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre der Universität Mannheim hat die international begehrte Dreifach-Akkreditierung, die sogenannte Triple Crown. Die drei wichtigen Akkreditierungs­organisationen AACSB International (Tampa/USA), EQUIS/EMFD (Brüssel) und AMBA (London) zeichnen die Mannheimer Studien­bedingungen auf Top-Niveau aus.

  • Berufliche Perspektiven

    Aufgrund des breit gefächerten Studien­aufbaus bietet Ihnen der Bachelor in Betriebs­wirtschafts­lehre vielfältige Berufsaussichten: Unsere Absolventinnen und Absolventen arbeiten beispielsweise als Consultant in einer Unternehmens­beratung, als Credit Analyst in einer Bank, als Account Manager in Industrie- und Handels­unternehmen oder sie gründen ihr eigenes Startup-Unternehmen.
    Übrigens: Laut Hochschul­ranking der Wirtschafts­woche (2016) stellen Personal­verantwortliche am liebsten Mannheimer BWL-Absolventinnen und -Absolventen ein.

  • Interessen und Fähigkeiten, die Sie mitbringen sollten

    BWL-Studierende sollten

    • Interesse für wirtschaft­liche Zusammenhänge zeigen
    • sich für komplexe Fragestellungen begeistern
    • Spaß an Mathematik haben
    • gute Englisch­kenntnisse besitzen
    • Leistungs­bereitschaft, Selbständigkeit und Selbstdisziplin mitbringen
  • Aufbau Ihres Studiums

    Modulkatalog
    Mehr zum Aufbau des Studiums finden Sie im Modulkatalog.

    Aufenthalt im Ausland
    Im fünften Fach­semester ist ein Aufenthalt an einer ausländischen Hochschule vorgesehen (Übersicht der Partner­universitäten). Das Auslands­büro der Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre berät Sie gerne.

    Praktika
    Die Prüfungs­ordnung schreibt kein Praktikum vor. Wir empfehlen Ihnen aber, während des Studiums ein Praktikum mit wirtschafts­wissenschaft­lichem Bezug zu absolvieren.

    Musterstundenplan
    So könnte Ihr Stundenplan im ersten Semester aussehen.

  • Weiterführendes Studium

  • Bewerbung und Auswahl

    An der Universität Mannheim gibt es keinen klassischen Numerus Clausus (im Sinne einer Grenznote). In unserem Auswahl­verfahren berücksichtigen wir folgende Kriterien:

    • die Durchschnitts­note der Hochschul­zugangsberechtigung
    • die Noten der Fächer Mathematik, Deutsch und der fortgeführten Fremdsprache der letzten vier Schulhalbjahre
    • Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich; außerschulische Tätigkeiten, die einen Bezug zum Studien­fach haben
    • sehr gute Englisch­kenntnisse

    Auswahlsatzung
    Die detaillierten Voraussetzungen des Studien­gangs finden Sie auf der Website der Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre und in der Auswahlsatzung.

    Bewerbung
    Sie können sich vom 15. Mai bis 15. Juli bewerben.

    Für den Studien­gang bewerben

    Studien­orientierungs­test
    Sie müssen Ihrer Bewerbung einen Nachweis über einen Studien­orientierungs­test beilegen (Was studiere ich? /Studium-Interessentest (SIT)).

    Bewerbung in ein höheres Fach­semester
    Falls Sie sich in ein höheres Fach­semester bewerben möchten, wenden Sie sich an Frau Dörr von der Zulassungs­stelle.

Kontakt

Studien­beratung Bachelor BWL
Tel.: +49 621 181-1467
E-Mail: bachelor(at)bwl.uni-mannheim.de
Sprechstunde:
Telefonisch Fr 11:00–12:00 Uhr & 14:00–15:00 Uhr
Bewerbungs- und Zulassungsstelle

Bewerbungs- und Zulassungs­stelle

Universität Mannheim
L 1, 1 – Raum 157, 158
68161 Mannheim