Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Für die Bewerbung notwendige Dokumente

Praktische Anmerkungen zum Upload finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

    Bitte beachten Sie, dass wir immer zusätzlich eine Übersetzung Ihrer Dokumente benötigen, falls diese nicht auf Deutsch oder Englisch zur Verfügung stehen!

    Uploadfeld 1 (max. 2 MB):

    • Hochschul­zugangsberechtigung (HZB)  - Sie benötigen die HZB (Abitur­zeugnis o.a.) für Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich erst wenn das Zeugnis vorliegt.
      • Internationale Bewerber mit internationaler HZB finden hier weitere relevante Information zur Hochschul­zugangsberechtigung. Wir raten dieser Bewerbergruppe dringend sich umfassend zu informieren.

    Uploadfeld 2 (max. 1 MB):

    • Studien­bescheinigungen für ein Studium an einer deutschen Hochschule (falls Sie bereits in Deutschland studiert haben)

    Uploadfeld 3 (max. 1 MB):

    • Aktueller, tabellarischer Lebenslauf

    Uploadfeld 4 (max. 2 MB):

    Uploadfeld 5 (max. 1 MB) (falls notwendig, siehe Studien­gang):

    Uploadfeld 6 (max. 2 MB) (falls notwendig, siehe Studien­gang):

    Uploadfeld 7 (max. 1 MB) (falls notwendig):

    • Wenn Sie einen  Härtefallantrag  oder einen Antrag auf Berücksichtigung im  Rahmen der Ortsbindung im öffentlichen Interesse (Spitzensportler) stellen, benötigen wir einen formlosen Antrag sowie entsprechende Nachweise
    • Unterlagen bezüglich bevorzugter Zulassung, Zweitstudium, Nachteilsausgleich (nur für Bachelor­bewerbung)

    Upload im studien­gangs­spezifischen Fragebogen:

    Praktische Anmerkungen zum Upload

    • Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Dokumente lesbar sind. Wenn wir Ihre zugangsrelevanten Dokumente nicht entziffern können, ist eine Prüfung der Unterlagen nicht möglich und Sie müssen leider aus dem Verfahren ausgeschlossen werden. Vermeiden Sie bitte auch PDF’s bei denen Dokumente auf dem Kopf stehen oder „kreuz und quer“ eingescannt sind.
    • Bei den einzelnen Uploadfeldern können Sie immer nur ein PDF hochladen. D.h. wenn Sie bei den Feldern mehrere Dokumente hochladen möchten, müssen Sie diese vorher in einem PDF zusammenfassen.
    • Scannen Sie Dokumente immer komplett ein. Bei manchen Unterlagen befinden sich unverzichtbare Informationen auf der Rückseite.
    • Die Uploadfelder sind in der Größe limitiert. Wenn Ihre Datei diese Maximalgröße überschreitet, müssen Sie sie vorher verkleinern.
    • Sie können – nach der Bestätigung Ihrer Stammdaten - keinerlei Änderungen an den hochgeladenen Dokumenten vornehmen. Auch ein nachträgliches Uploaden von weiteren Belegen ist nicht möglich!
    • Wenn Sie mehrere Sachverhalte durch ein Dokument nachweisen, so laden Sie dies bitte unter allen betreffenden Uploadfeldern hoch. Wenn Sie beispielsweise die Englisch­kenntnisse für den B.Sc. BWL durch die HZB Noten nachweisen, so laden Sie die HZB bitte unter den Uploadfeldern 1 & 5 hoch.
    • Nur Dokumente, die Sie uns in Ihrem Bewerberportal per Upload zur Verfügung gestellt haben, können für das Vergabe­verfahren berücksichtigt werden.
    • Der - meist datenintensive – Modulkatalog, den Sie für Ihre Master­bewerbung und für die Bewerbung ins höhere Fach­semester benötigen, wird erst im Fragenbogen des Studien­gangs hochgeladen.
    • Sie können nur PDF’s uploaden. Das Hochladen anderen Formate wie jpg o.ä. ist nicht möglich.
    • Informationen zum Bearbeiten von PDF’s finden Sie im Internet. Wir dürfen Ihnen aus rechtlichen Gründen leider keine Hilfestellung hierzu geben.
    • Wir können in diesem Vergabe­verfahren keine Unterlagen nachfordern und nur vollständige Bewerbungen, die frist­gerecht bei uns eingehen, nehmen am Vergabe­verfahren teil. Achten Sie daher bitte sorgfältig darauf, dass Sie uns alle notwendigen Unterlagen per Upload zur Verfügung stellen.
    • Weitere Hilfe zu den einzelnen Nachweisen finden Sie auch in unseren Informations­broschüren für Master- und Bachelor­studien­gänge.